Hagel zerschlug Obstkulturen

Welt / 20.05.2015 • 22:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Schäden dürften sich auf rund 2,5 Mill. Euro belaufen.  Foto: APA
Die Schäden dürften sich auf rund 2,5 Mill. Euro belaufen. Foto: APA

Weiz. Ein heftiges Unwetter mit hühnereiergroßen Hagelkörnern, Sturmböen und extremem Starkregen hat in den Bezirken Hartberg-Fürstenfeld, Weiz und im Osten von Graz-Umgebung schwere Schäden in der Landwirtschaft angerichtet. Rund 2000 Hektar waren betroffen, die Schäden an Obst und Gemüse dürften sich auf rund 2,5 Millionen Euro belaufen.