Kurz notiert.

Politik / 20.05.2015 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Friedensgespräche. Die Vereinten Nationen haben für den 28. Mai Friedensgespräche für den Jemen angekündigt, UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat alle Konfliktparteien dazu aufgerufen. Wer oder ob überhaupt jemand zu den Gesprächen nach Genf kommen wird, ist unklar,

 

atomstreit. Irans oberster Führer verbot nun die Inspektion der Militäranlagen des Landes durch die Internationale Atomenergiebehörde.