Zwangspause für Sirbu wegen Verletzung

Sport / 20.05.2015 • 20:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ceyda Giorgiana Sirbu hat Probleme mit dem Rücken. Foto: Privat
Ceyda Giorgiana Sirbu hat Probleme mit dem Rücken. Foto: Privat

Lustenau. (VN-jd) Die 15-jährige Kunstturnerin Ceyda Giorgiana Sirbu muss eine Zwangspause einlegen. Die Teilnehmerin an den Olympischen Jugendspielen (YOG) 2014 in Nanjing, die sich auf die EYOF-Spiele im Juli bzw. die WM im Herbst vorbereitet hat, laboriert an einer hartnäckigen Rückenverletzung und soll frühestens 2016 wieder Wettkämpfe bestreiten.