Feier und Feuerwerk für die olympischen Ringe

Sport / 21.05.2015 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
In Rio de Janeiro zieht olympisches Flair ein. Foto: ap
In Rio de Janeiro zieht olympisches Flair ein. Foto: ap

Das Olympia-Symbol steht in der Rio-Vorstadt Madureira.

Rio de Janeiro. Die Olympischen Ringe sind in Rio de Janeiro eingetroffen. Während einer feierlichen Zeremonie mit Feuerwerk wurde das Symbol der bedeutendsten globalen Sportwettkämpfe im Madureira Park enthüllt. Die Ringe, die Rio vom letzten Gastgeberland Großbritannien geschenkt bekommen hat, die eine 20 Tage lange Schiffsreise aus Newcastle hinter sich haben, wiegen annähernd vier Tonnen und sind 25 Meter breit und zwölf Meter hoch. Die Spiele in Brasilien finden im nächsten Jahr vom 5. bis zum 21. August statt.