In Bulgarien macht man am günstigsten Urlaub

VN Titelblatt / 21.05.2015 • 23:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Wer heuer am meisten aus seinem Urlaubsbudget herausholen will, sollte nach Osteuropa, Mexiko oder in die Türkei fahren. Am billigsten sind derzeit Ferien in Bulgarien – dort erhalten Österreicher für 100 Euro Waren und Dienstleistungen im Wert von 207 Euro. Bei Italien, dem beliebtesten Ferienziel der Österreicher, gibt es keinen Unterschied. Noch weiter verteuert hat sich hingegen die Schweiz, wo Österreicher heuer für 100 Euro nur noch Waren im Wert von 65 Euro bekommen. Und auch für einen Urlaub in den USA muss man heuer wegen des starken US-Dollars deutlich mehr hinlegen. /D2