Manuel Trappel mit Par-Runde

Sport / 21.05.2015 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Manuel Trappel: Die Par-Runde passt, das Ergebnis nicht. Foto: Gepa
Manuel Trappel: Die Par-Runde passt, das Ergebnis nicht. Foto: Gepa

Klagenfurt. (VN-ko) Manuel Trappel spielte bei den Kärnten Golf Open im GC Finkenstein zwar eine Runde unter Par, das bedeutete am Ende des Tages aber nur Platz 88. Dem Golfprofi aus Bregenz passierte gleich ein Bogey, er konnte aber dann bis Loch sieben drei Birdies vorweisen. Mit Ausnahme von Spielbahn zehn, für die der 25-Jährige noch ein Bogey benötigte, gab es dann lauter Par-Runden mit einem 71er-Resultat. In Führung liegt der Italiener Filippo Bergamaschi, der die Runde in 61 Schlägen schaffte.