Springturnier mit Tradition

Sport / 21.05.2015 • 19:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Christian Rhomberg ist eines der gemeldeten Ländle-Asse. Foto: hs
Christian Rhomberg ist eines der gemeldeten Ländle-Asse. Foto: hs

Bregenz. (VN-jd) Von morgen bis Montag wird auf der Anlage der Bregenzer Reitervereinigung zum 17. Mal das internationale Raiffeisen-CSN-B-Springreitturnier ausgetragen. Insgesamt stehen an den drei Turniertagen (Beginn jeweils ab 8 Uhr) 17 Bewerbe der Klassen E0, L, LM, M und S auf dem Programm. Insgesamt sind über 180 Reiter aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Liechtenstein und Spanien mit 350 Pferden gemeldet und werden knapp 900 Starts absolvieren.

Die prominentesten heimischen Starter sind Katharina und Christian Rhomberg, Monika Niederländer und Rob Raskin. Aktuelle Infos sind im Internet unter www.brvbregenz.at zu finden.