Mayer holt sich zweiten Titel innert sechs Tagen

Sport / 22.05.2015 • 20:49 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Jakob Mayer ist nun 10.000- und 5000-Meter-Meister. Foto: akp
Jakob Mayer ist nun 10.000- und 5000-Meter-Meister. Foto: akp

Dornbirn. (VN-akp) Insgesamt 59 Läufer beteiligten sich an der VLV-Meisterschaft über 5000 Meter im Stadion Birkenwiese in Dornbirn. Nicht zu schlagen war Jakob Mayer, der die Distanz in 15:35,56 Minuten bewältigte. Der Vorsprung des 24-jährigen Lokalmatadors auf Richard Engstler betrug 55 Sekunden. Auf Rang drei folgte Michael Greber (+1:01 Min.). Im Damenfeld sicherte sich mit Michèle Gantner eine Schweizerin in 17:58,90 Minuten den Gesamtsieg. Der VLV-Titel ging mit dem zweiten Tagesrang an Jasmin Venturi (19:21,34 Min.), die sich vor Andrea Meusburger-Kaufmann (+12 Sek.) und Almedina Kaniza (+15 Sek.) durchsetzte.

Leichtathletik

VLV-Meisterschaften im 5000-Meter-Lauf 2015 in Dornbirn

Internet: www.vlv-la.at

Die Top 3 in den jeweiligen Klassen der Landesmeisterwertung

Frauen: 1. Jasmin Venturi (SG Götzis) 19:21,3

2. Andrea Meusburger-Kaufmann (Im Wald läuft’s) 19:33,4

3. Almedina Kaniza (SG Götzis) 19:36,6

Männer: 1. Jakob Mayer (TS Dornbirn) 15:35,5

2. Richard Engstler (SG Götzis) 16:30,1

3. Michael Greber (TS Jahn Lustenau) 16:36,4

W 35: 1. Nadine Mündle (SG Götzis) 20:31,4

2. Cornelia Reinprecht (Im Wald läuft’s) 23:18,3

3. Silvia Sutterlüty (Im Wald läuft’s) 31:35,9

M 35: 1. Felix Karu (SG Götzis) 17:02,9

2. Harald Gunz (BLT Bludenz) 17:08,8

3. Daniel Fritz (BLT Bludenz) 17:23,5

W 40: 1. Jasmin Venturi (SG Götzis) 19:21,3

2. Andrea Meusburger-Kaufmann (Im Wald läuft’s) 19:33,4

3. Bianca Walser (LSG Vorarlberg) 20:35,6

M 40: 1. Richard Engstler (SG Götzis) 16:30,1

2. Peter Loacker (SG Götzis) 16:37,5

3. Thomas Wintersteiger (Im Wald läuft’s) 17:15,4

W 45: 1. Sabrina Perle-Alge (LSG Vorarlberg) 20:39,0

2. Astrid Erler (LSG Vorarlberg) 21:51,3

3. Grete Schultz (Im Wald läuft’s) 22:14,7

M 45: 1. Siegfried Erath (Im Wald läuft’s) 17:42,7

2. Oswald Jäger (LSG Vorarlberg) 18:59,4

3. Robin Posch (LSG Vorarlberg) 19:26,4

W 50: 1. Sybille Rehm (Im Wald läuft’s) 24:45,1

M 50: 1. Arno Ritter (SG Götzis) 17:36,5

2. Klaus Köb (Im Wald läuft’s) 18:30,9

3. Slawomir Urbaniec (LSG Vorarlberg) 18:55,4

M 55: 1. Harald Schwar (hellblau.Powerteam) 17:55,9

2. Hugo Comper (Im Wald läuft’s) 17:58,8

W 60: 1. Maria Feuerstein (Im Wald läuft’s) 25:34,0

M 60: 1. Rudolf Schwarz (Im Wald läuft’s) 23:14,4

M 65: 1. Peter Feuerstein (Im Wald läuft’s) 24:37,1