Prekäre Jobs nehmen zu

Markt / 22.05.2015 • 11:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

ARBEIT. Trotz wirtschaftlichen Wachstums nimmt die Zahl sozial ungesicherter Beschäftigungsverhältnisse nach Expertenangaben weltweit zu. Als Folge würden die Einkommen sinken und die Armut wachsen, warnt die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) in einem diese Woche veröffentlichten Bericht. Den Angaben zufolge arbeiten drei Viertel aller Erwerbstätigen weltweit in befristeten oder informellen Jobs.