„Spannt die
Zelte auf!“ . . .

Leserbriefe / 22.05.2015 • 19:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . anstelle von teuren, nicht leistbaren Wohnungen für die Flüchtlingswelle aus Nordafrika. Ja, recht hat sie, unsere Innenministerin. Wenn da Harald Köhlmeier vom Vlbg. Gemeindeverband und der Vlbg. Sicherheitslandesrat E. Schwärzler meinen, es werde die humanitäre Verantwortung bereits bewiesen und im Rahmen der Möglichkeiten und in verträglichem Maß Unterkunft geschaffen, so spottet dies der Realität. Diese Menschen verhungern und ertrinken heute. Dass die Möglichkeiten der Flüchtlingsaufnahme von Staaten mit vergleichbarem oder geringerem Wohlstand (Bsp. Ungarn und Schweden) deutlich höher liegen, zeigt einfach nur unseren bequemen Unwillen, unsere Ängstlichkeit und satte Gleich­gültigkeit. Also ich sage euch: „Spannt die Zelte auf!“

Klaus Begle,

Bergstraße 5c, Hohenems