Israelischer Ex-Premier soll ins Gefängnis

Politik / 25.05.2015 • 22:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Jerusalem. Neues Korruptionsurteil gegen den israelischen Ex-Premier Ehud Olmert: Er soll acht Monate ins Gefängnis, weil er rechtswidrig Geld von einem US-Unterstützer angenommen haben soll. Seine Anwälte wollen das neue Urteil vor dem Obersten Gericht anfechten. Daher muss Olmert in den kommenden 45 Tagen noch nicht ins Gefängnis.