Kurz notiert.

Politik / 25.05.2015 • 22:31 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Debatte zur Homo-Ehe. Das klare Ja der Iren, homosexuellen Paaren die Möglichkeit für die Eheschließung zu eröffnen, beflügelt nun auch die Debatte in Österreich. Die Grünen, die SPÖ und die Neos sprachen sich am Montag für mehr Gleichstellung aus. Das irische Ja sei „auch für Österreich eine Aufforderung“, findet die Vorsitzende der Sozialisitischen Jugend, Julia Herr, und fordert ein Nachziehen Österreichs. „Nun ist es höchst an der Zeit, dass andere Länder – und allen voran Österreich – nachziehen“, forderte die Grünen-EU-Abgeordnete Ulrike Lunacek.

 

Weniger Beamten-Überstunden. Die Zahl der Überstunden im Bundesdienst soll weiter reduziert werden. Die zuständige Staatssekretärin Sonja Steßl (SPÖ) will damit einen „mittleren zweistelligen Millionenbetrag“ einsparen. Der Plan ist Teil der Vereinbarung zur weiteren Senkung der Verwaltungskosten. Im Bundesdienst sind die Überstunden seit 2012 bereits um fast 580.000 reduziert worden. Im Jahr 2012 haben die Bediensteten (ohne Landeslehrer) 12.740.000 Überstunden geleistet, im Jahr 2014 ist diese Zahl auf 12.162.000 gesenkt worden. Knapp die Hälfte der Überstunden fällt im Innenministerium bei der Polizei an. Im Schnitt leistet ein Bediensteter pro Woche 1,8 Überstunden.