Über 3000 Menschen sagen „Nein zu Monsanto“

Vorarlberg / 25.05.2015 • 20:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
attac-Demo gegen Monsanto, TTIP und Fracking, Demo
attac-Demo gegen Monsanto, TTIP und Fracking, Demo

Der „March against Monsanto“ wurde am Samstag in 250 Städten weltweit veranstaltet. Millionen Demonstranten nahmen teil. In Bregenz gingen mehr als 3000 Menschen auf die Straße, um gegen den US-Konzern Monsanto – den Hauptproduzenten von genmanipuliertem Saatgut – zu protestieren. Monsanto stellt auch das Unkrautvernichtungsmittel „Round Up“ her, das die giftige chemische Verbindung Glyphosat enthält und trotzdem im Einzelhandel erhältlich ist. Demonstriert wurde auch gegen Freihandelsabkommen wie TTIP sowie gegen Fracking am Bodensee.  Foto: VN/STEURER