Walgaustraße wird Baustelle

Vorarlberg / 25.05.2015 • 20:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Arbeiten werden in Etappen durchgeführt.  Foto: hw
Die Arbeiten werden in Etappen durchgeführt. Foto: hw

klaus. (hw) Vor Kurzem starteten in der Walgaustraße ­­
L 50 die Bauarbeiten. Von der Einmündung „Im Tobel“ bis rund 50 Meter nach der Einfahrt zur Kirche wird die bereits 50 Jahre alte Wasserleitung ausgetauscht. Im Zuge dessen wird außerdem der Straßenbelag erneuert. Die Gemeinde Klaus investiert in die Verbesserung ihres Wasserleitungsnetzes rund 415.000 Euro. Aufgrund der rund zwei Monate dauernden Bauarbeiten kommt es im Baustellenbereich zu geringen Verkehrsbehinderungen. Der jeweilige Baustellenabschnitt wird dabei mittels Ampelbetrieb geregelt.