Ältere Frau stirbt bei Brand in Frastanz

Vorarlberg / 26.05.2015 • 22:35 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Im ersten Stock des Gebäudes brach das Feuer aus.  
Im ersten Stock des Gebäudes brach das Feuer aus.  

Feuer im ehemaligen Dorftreff am Kirchplatz. Die Brandursache ist noch unklar.

frastanz. (VN) Trotz des sofortigen Löschangriffs durch eine Atemschutztruppe der Feuerwehr kam für eine Frau jede Hilfe zu spät.

Als die Einsatzkräfte gestern gegen 17.30 Uhr zum Brand im ehemaligen Dorftreff am Kirchplatz in Frastanz gerufen wurden, stand der erste Stock des Gebäudes bereits in Vollbrand. Die Frau  konnte nur noch leblos geborgen werden. Eine weitere Frau wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht.

Die Brandursache ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Im Einsatz standen die Feuerwehren Frastanz, Göfis, Motten-Mariex und die Drehleiter von Feldkirch-Stadt mit insgesamt 13 Fahrzeugen und über 100 Mann. Das Rote Kreuz und der Arbeitersamariterbund waren mit fünf Fahrzeugen und 15 Personen vor Ort, darunter einem Notarzt, sowie die Polizei und das Kriseninterventionsteam.

Die Feuerwehren waren mit über 100 Mann im Einsatz, um den Brand zu löschen.  Fotos: vol.AT/Rauch  
Die Feuerwehren waren mit über 100 Mann im Einsatz, um den Brand zu löschen. Fotos: vol.AT/Rauch