Anschlag auf Oppositionelle in der Türkei

Politik / 26.05.2015 • 23:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Istanbul. Vor der Parlamentswahl in der Türkei hat ein Unbekannter in Adana am Dienstag eine Oppositions-Kandidatin niedergeschossen – Elif Dogan Türkmen wurde an den Beinen verletzt. Erst kürzlich waren zwei Menschen bei Sprengstoffangriffen auf Büros der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP verletzt worden. Motivation und Täter sind unbekannt.