James Harden war der Retter der Rockets

Sport / 26.05.2015 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
45 Punkte für Houston: James Harden. Foto: ap
45 Punkte für Houston: James Harden. Foto: ap

Houston. Die Houston Rockets haben in der Basketball-Liga NBA ihr Saison-Aus verhindert. Die Texaner gewannen gegen die Golden State Warriors daheim 128:115, verkürzten gesamt auf 1:3. Beim ersten Sieg der Rockets im achten Saisonduell mit Golden State war James Harden der überragende Akteur. Der Olympiasieger erzielte 45 Punkte.