Obduktion nach Feuerdrama

Welt / 26.05.2015 • 23:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Von 47 Gästen konnten 41 aus dem Farmhaus fliehen. Foto: AP

Von 47 Gästen konnten 41 aus dem Farmhaus fliehen. Foto: AP

arnstorf. Die sechs Opfer der Brandkatastrophe in einem bayerischen Gästehaus starben an einer Rauchvergiftung. Das habe die Obduktion ergeben, sagte die Polizei in Rosenheim am Dienstag. Die Männer wollten in Schneizlreuth ein Sport-Wochenende verbringen, als in der Nacht auf Samstag Feuer ausbrach. Sieben Personen wurden verletzt.