„Zeit ist reif für die Homo-Ehe“

VN Titelblatt / 26.05.2015 • 23:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mandatare von SPÖ, ÖVP, Neos und Grünen für Veränderung.

Wien. Die Iren haben für die völlige Gleichstellung der Ehe homosexueller Paare gestimmt. Wenn das einerseits in dem so katholischen Land möglich sei und andererseits in Österreich nicht, wäre das schon peinlich, sagt der Grünen-Mandatar Harald Walser. Auch die Vorarlberger Nationalratsabgeordneten von ÖVP, SPÖ und Neos können sich vorstellen, dass die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet wird. Der Blick auf die Realität dürfe nicht durch Ideologie verstellt werden, sagt etwa Norbert Sieber (ÖVP). Christoph Hagen (Stronach) und Bernhard Themessl (FPÖ) wollen den Status quo mit eingetragenen Partnerschaften beibehalten, wie ein VN-Rundruf zeigt. /A3