Cleveland steht als erster Klub im NBA-Finale

Sport / 27.05.2015 • 20:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
LeBron James führte die Cavaliers in die Endspielserie. Foto: ap
LeBron James führte die Cavaliers in die Endspielserie. Foto: ap

Cleveland. Die Cleveland Cavaliers haben sich auf schnellstem Wege für das Finale der Basketballliga NBA qualifiziert. Die von LeBron James (23 Punkte) angeführten „Cavs“ feierten einen souveränen 118:88-Heimsieg über die Atlanta Hawks und entschieden die Serie klar mit 4:0 für sich. „Wir sind bereit fürs Finale“, betonte James nach dem Triumph.