Ein großes Imageproblem

Sport / 27.05.2015 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. Zusammen mit ÖFB-Chef Leo Windtner und Generalsekretär Alfred Ludwig trifft auch VFV-Präsident Dr. Horst Lumper, der dem Rechtskomitee der FIFA angehört, in Zürich ein. Von den Ereignissen wurde der Bregenzer überrascht. Voller Spannung sieht er deshalb der heutigen UEFA-Sitzung entgegen. Im Zusammenhang mit der FIFA und den handelnden Personen sprach er von einem großen Imageproblem.