EU-Kritiker Soini wird finnischer Außenminister

Politik / 27.05.2015 • 22:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

helsinki. Finnlands künftiger Regierungschef Juha Sipilä von den Liberalen will einen EU-Kritiker als Außenminister in sein Kabinett holen. Der Chef der einwanderungs- und europakritischen Partei „Die Finnen“, Timo Soini, wird zudem Vizeregierungschef, wie am Mittwoch nach Koalitionsgesprächen bekannt wurde. Am Freitag wird die Regierung vorgestellt.