Freiwillige im Waldeinsatz

Vorarlberg / 27.05.2015 • 20:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Beim diesjährigen Projekt sind auch viele junge Menschen dabei.
Beim diesjährigen Projekt sind auch viele junge Menschen dabei.

Sonntag. Zwölf freiwillige Helfer aus Österreich und Deutschland arbeiten diese Woche fleißig in den Schutzwäldern des Biosphärenparks Großes Walsertal. In den unterschiedlichen Einsatzorten, die auf bis zu 1800 Metern Meereshöhe liegen, wird der Wald aufgeforstet und der Jungwald gepflegt. Das Bergwaldprojekt findet schon seit 13 Jahren unter der Leitung von Willi Türtscher statt. Er bringt den Teilnehmern aber nicht nur die Tätigkeiten zur Pflege des Waldes bei. Ihm liegt auch viel daran, den Freiwilligen den Wald und die Natur näherzubringen und ihnen sein Wissen und seine Erfahrungen zu vermitteln.