Gösweiner fällt für WM aus

Sport / 27.05.2015 • 23:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wellington. Österreichs Unter-20-Nationalteam muss bei der WM-Endrunde in Neuseeland auf Thomas Gösweiner verzichten. Der 20-jährige Stürmer muss wegen Oberschenkelproblemen passen. Teamchef Andras Heraf nominierte LASK-Mittelfeldspieler Lukas Grgic nach, der 19-Jährige wird am Freitag in Wellington erwartet.