Lange Nacht der Partizipation in Dornbirn

Vorarlberg / 27.05.2015 • 21:36 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Dornbirn. (VN) Heute, Donnerstag, stellen sich ab 17 Uhr 27 innovative Beteiligungsprojekte aus dem In- und Ausland in der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn vor. Für das Impulsreferat konnte mit Dr. Gerald Häfner ein ausgewiesener Experte für Beteiligungsfragen gewonnen werden. Die „Lange Nacht der Partizipation“ wird erstmals in Vorarlberg durchgeführt und spiegelt einen Querschnitt gelungener Beteiligungsprojekte wider.

Thema Bildung

Im Rahmen des Fachs „Politische Bildung“ haben sich 25 Schülerinnen mit dem Thema Beteiligung auseinandergesetzt und werden die Referenten sowohl in der Vorbereitung, als auch während der Veranstaltung betreuen. Dabei werden die Schüler unterstützt, Demokratie zu lernen und partizipatives Verhalten zu leben. „Die Lange Nacht der Partizipation zeigt eine beeindruckende Vielfalt von Beteiligungsmöglichkeiten. Der Abend soll alle ermutigen, verstärkt Bürger und Bürgerinnen einzubinden“, freut sich Bürgermeisterin Andrea Kaufmann.

Anmeldungen zur heutigen „Langen Nacht der Partizipation“ sind noch unter www.langenachtderpartizipation.at möglich.

Die „Lange Nacht der Partizipation“ findet heute, Donnerstag, ab
17 Uhr in der FH Vorarlberg statt.