Nachwuchs traf die Meeting-Stars in Götzis

Sport / 27.05.2015 • 21:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Sowohl die Weltklassemehrkämpfer – im Bild Ashton Eaton – als auch die Vorarlberger Leichtathleten hatten viel Spaß. Fotos: akp
Sowohl die Weltklassemehrkämpfer – im Bild Ashton Eaton – als auch die Vorarlberger Leichtathleten hatten viel Spaß. Fotos: akp

70 Kinder beim IAAF Fun und Athletics Cup mit Ashton Eaton & Co.

götzis. (VN-akp) Die Stars beim Hypomeeting persönlich zu treffen und mit ihnen einen Wettkampf zu absolvieren, das erlebten 70 Mädchen und Burschen beim „IAAF Fun and Kids Athletics“ am Garnmarkt in Götzis. Weltrekordler Ashton Eaton mit Gattin Brianne, Garcia Yordanis, Jeremy Taiwo und Barbara Nwaba begleiteten den Vorarlberger Nachwuchs bei einem Frequenzparcours mit fünf Stationen. Sie wurden von der Jugend der TS Weiler, TS Dornbirn, SG Götzis und dem Caritas Lerncafé mit einem Spalier und viel Applaus gebührend empfangen. „Wann hat man schon die Möglichkeit, solchen Weltklasseathleten so nahe zu kommen? Das ist ein unvergessliches Erlebnis“, freute sich Organisatorin Sigrid Klien über das gelungene Event.

Einige Talente sichtete Brianne Theisen-Eaton, während sich ihr Ehemann an seine eigene Kindheit erinnerte. Und Taiwo meinte: „Was für eine geniale Idee. Ich bin das erste Mal hier und stolz, Teil dieses prestigeträchtigen Wettkampfs zu sein.“ Fotos, Autogrammkarten und Unterschriften der Stars waren heiß begehrte Souvenirs.