Von Gaumenfreuden und Ohrenschmaus

Menschen / 27.05.2015 • 22:42 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Organisatoren Alexander Trinker und Karin Peer mit Künstler Stefan Kresser (r.). Fotos: baha
Die Organisatoren Alexander Trinker und Karin Peer mit Künstler Stefan Kresser (r.). Fotos: baha

Bregenz. Das einzigartige Ambiente der Aula Bernardi im Kloster Mehrerau hat
die Veranstaltungsmanagerin Karin Peer (PEERfect Events) gewählt, um in diesem Jahr zu zwölf außergewöhnlichen Abenden zu laden. Dabei bietet sie Künstlern eine Plattform, um sich zu präsentieren. Klosterkeller-Wirt Alexander Trinker und sein Küchenteam um Stefano Erhart sorgen mit einem „Flying Dinner“ für Gaumenfreuden. Bei der Auftaktveranstaltung stellte Stefan Kresser seine Skulpturen aus Holz und Stein zur Schau, „Mr. Soulsax“ Benny Horatschek verzauberte die Besucher mit seinen Saxophonklängen, und die Dance Art Company von Christine Hefel vermittelte „Moulin Rouge“-Flair. Die Premiere von „Kunst Musik Kultur“, welche am 10. Juni fortgesetzt wird und dann zweimal monatlich stattfindet, ließen sich auch Kulturstadträtin Judith Reichart, Gerhard Sieber (Raiba), Roland Kuster (Amann Kaffee), Daniela Presterl, Schauspieler Wolfgang Rainer, Sebastian Straßbauer (Zumtobel), Thomas Kalb (Doppelmayr), Robert Greier (Gebrüder Weiss) sowie Daniela Riegl und Caroline Rinnerthaler (Bregenz Handball) nicht entgehen.

Roland Kuster mit Nicole Wolter.
Roland Kuster mit Nicole Wolter.
Gerhard Sieber und JudithReichart.
Gerhard Sieber und Judith
Reichart.