Baskets holen Meistertitel

Sport / 28.05.2015 • 21:45 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Feldkirch Baskets wurden Meister in der Landesliga. Foto: privat
Die Feldkirch Baskets wurden Meister in der Landesliga. Foto: privat

Feldkirch. (VN-jd) Nach der Silbermedaille in der Regionalliga West im Basketball hinter dem SVO Innsbruck dürfen sich die Feldkirch Baskets nun über die höchste Auszeichnung in der Vorarlberger Landesliga freuen. Mit einem 80:74-Finalerfolg über die Prospects Dornbirn Lions holten sich die Mannen um Spielertrainer Markus Büchele zum sechsten Mal in den letzten neun Jahren die regionale Krone in die Montfortstadt. Allerdings profitierten die Baskets davon, dass die Vikings Bregenz aufgrund der fehlenden Nachwuchsmannschaft nicht im Finale spielen durften. Die Vikings hatten den Grunddurchgang vor den Baskets für sich entschieden.

Basketball

Landesliga Herren 2014/15 Internet: www.basketballvorarlberg.at

Endstand: 1. BC Vikings Bregenz* 10 9 1 772:614 19

2. Feldkirch Baskets 1 10 8 2 841:513 18

3. Prospects Dornbirn Lions 10 5 5 701:723 15

4. Oldstars Dornbirn Lions 10 4 6 511:685 14

5. BCO Bludenz 10 2 8 620:755 12

6. Feldkirch Baskets 2 10 2 8 498:653 12

Erklärung: *… Aufgrund der fehlenden Nachwuchsmannschaft keine Finalteilnahme möglich.

Finale

Feldkirch Baskets – Prospects Dornbirn Lions 80:74 (18:13, 38:34, 49:44)

Punkte: Rosenberger 25, Taskapan 24, Büchele 16, Möbius 13, Ritter 2 bzw.
Ivica Dodig 22, Kevric 21, Pesayco 11, Gerstendörfer, Peiker je 9, Bargetz 2