„Nicole Kaiser“ im Fokus Montafoner Touristiker

Vorarlberg / 28.05.2015 • 20:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Montafon. Über 200 Teilnehmer erhielten im Rahmen des 19. Montafoner Tourismustags im Haus des Gastes kürzlich Informationen aus erster Hand rund um touristische Neuerungen im Tal sowie einen Rückblick auf die vergangene Wintersaison 2014/15. Auf großes Interesse bei den Gastgebern stieß dabei vor allem die Präsentation der neuen Marketingschwerpunkte. Anhand der fiktiven Person „Nicole Kaiser“ wurden den Gastgebern mittels Video Anforderungen an eine Urlaubsregion vermittelt. Demgemäß will Montafon Tourismus künftig noch punktgenauer die neue Zielgruppe bewerben bzw. mittels Produktentwicklung auf das Tal aufmerksam machen. Der Sommer steht ganz im Fokus des 150-jährigen Jubiläums der Erstbesteigung des Piz Buins. Interaktive Erlebniswanderungen, Nostalgie-Seilschaften und Ausstellungen sollen Interessierte rund um den höchsten Berg Vorarlbergs locken.