„Wachsendes“ Risiko

Vorarlberg / 28.05.2015 • 22:08 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems. Sträucher und Hecken unmittelbar am Straßenrand sind in vielen Fällen eine Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer, da die Sicht dadurch eingeschränkt ist. Die Beamten der Hohenemser Stadtpolizei bitten die betreffenden Grundbesitzer daher aus aktuellem Anlass, Pflanzen, die über die Grenze ihrer Grundstücke hinausreichen und damit ein entsprechendes Risiko darstellen, unbedingt regelmäßig zurückzuschneiden.