Bahnhofstraße als Freiraum am Weltspieltag

Vorarlberg / 29.05.2015 • 21:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Rund 250 Kinder waren gekommen um den Weltspieltag einzuläuten.

Rund 250 Kinder waren gekommen um den Weltspieltag einzuläuten.

Rankweil. (etu) 250 Kinder mit bunten Bechern standen vor dem Rathaus Rankweil bereit, den diesjährigen Weltspieltag zu eröffnen. „Unsere Straße ist zum Spielen da!“, war das Motto in Rankweil. Aus diesem Grund wurde auch die Straße zum Marktplatz gesperrt und Rankweils Volksschulkinder gingen für mehr Spielrechte buchstäblich „auf die Straße“.