Der nächste Schritt in Richtung Seestadt

Markt / 29.05.2015 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. (VN-sca) Die Arbeit im Stadtbauamt und den entsprechenden politischen Gremien der Landeshauptstadt Bregenz in den vergangenen Tagen, von welchen Bürgermeister Markus Linhart erzählte, hat sich offensichtlich ausgezahlt. Die VN berichteten vergangene Woche über die intensive Vorbereitung auf den bevorstehenden Bau und die Änderungsvorschläge von der Anbindung der Fußgängerunterführung bis zum Wunsch nach einer fix montierten Fassadenreinigung, um den Verkehrsfluss nicht zu stören.

Am Donnerstag passierten einige dieser Vorschläge ebenso wie die notwendigen Änderungen für einen Baustart die Stadtvertretungssitzung. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Baustart für die Bregenzer Seestadt getan. Die Bauherrschaft ist jedenfalls guter Dinge, dass der Zeitplan im Großen und Ganzen eingehalten werden kann.