EHC mit Plus und Torfrau

Sport / 29.05.2015 • 22:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bleibt dem EHC erhalten: Toni Saarinen. Foto: Gepa
Bleibt dem EHC erhalten: Toni Saarinen. Foto: Gepa

Meistertitel und ein finanzieller Überschuss – neuer Legionär aus Lettland.

Lustenau. (VN-ko) Der EHC Alge Elastic Lustenau um Präsident Herbert Oberscheider zog bei der Jahreshauptversammlung nach einer perfekten sportlichen Saison mit dem Meisteritel in der Inter National League auch finanziell eine positive Bilanz. Auch die 110.000 investierten Euro in den Nachwuchs machen sich bezahlt: Der Klub nimmt in der nächsten Saison sechs junge Nachwuchsspieler in die Kampfmannschaft auf, die sollen kontinuierlich an das INL-Niveau herangeführt werden. Mit Verteidiger Ricards Kondrats (20), der zuletzt für den HK Riga in der MHL im Einsatz war, verpflichteten die Sticker einen dritten Spieler aus Lettland. Und im Tor setzen die Lustenauer auf Frauen-Power: Mit der 16-jährigen Vanessa Berger wurde erstmals in der Vereinsgeschichte die dritte Goalie-Position mit einer jungen Dame besetzt.

Eishockey

Kader EHC Alge Elastic Lustenau

Torhüter: Patrick Machreich, Simon Büsel, Vanessa Berger

Verteidigung: Martin Oraze, David Slivnik

Martins Freimanis (Lat), Ricards Kondrats (Lat), Michael Kutzer, Tobias Schwendinger, Mike Ade, Noah Schneider

Sturm: Toni Saarinen, Max Wilfan, Andris Siksnis (Lat), Thomas Auer, Scott Barney (Can), Stefan Wiedmaier, Julian Grafschafter, Lukas Fritz, Dominic Haberl, Dominik Oberscheider, Lukas Haberl, Fabian Mandlburger, Julian Mandlburger, David König

Trainer: Janne Sinkkonen (FIN), Mark Nussbaumer