Freundschaft unter Babys

Welt / 29.05.2015 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Vorsichtig streichelt Victoria ihren kleinen Freund, das Gibbon-Baby Lui. Foto: EPA
Vorsichtig streichelt Victoria ihren kleinen Freund, das Gibbon-Baby Lui. Foto: EPA

Friesoythe. Weil seine leibliche Mutter das kleine Gibbon-Baby Lui nicht angenommen hat, wird es im Tier- und Freizeitparkt Thüle von den Pflegern mit der Hand aufgezogen. Die sechs Monate alte Victoria, die Tochter von Geschäftsführerin Alexandra Grothaus, hat sich bereits mit Lui angefreundet. Interessant seien die Parallelen in der Entwicklung zwischen der beiden, erzählt Grothaus. „Die Morgenbesprechungen nutzen wir häufig, um ihnen Fläschchen zu geben.“