„Fünf Minuten zur Zeit“

Leserservice / 29.05.2015 • 09:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

17:00 kapuzinerkirche, feld-
kirch.
Seit jeher ist es „musik in der pforte“ ein Anliegen, sowohl jungen Musikern als auch dem Publikum die Möglichkeit zu geben, sich im Austausch mit Kompositionen unserer Tage mit aktueller Musik auseinanderzusetzen: „Musik aus unserer Zeit für unsere Zeit“. „Fünf Minuten zur Zeit“ ist der Name einer neuen Idee, hinter der das Prinzip steckt, in jedem Konzert eine ebenso lustvolle wie spannende Begegnung mit der Musik unserer Tage zu platzieren. Im „pforte zur zeit“-Konzert am Samstag kommt so neben dem Streichsextett B-Dur op. 18 von Johannes Brahms (1833–1897) und afrikanischen Traditionals ein Werk von Simon Frick zur Uraufführung. Mit dem Madiba-Quartett musizieren Mookho Rankhala, Reginald Teys, Zuko Samela und Klaus Christa. VVK: Feldkirch Tourismus, V-Ticket.

foto: veranstalter