Paris winkt Schweizer Duell

Sport / 29.05.2015 • 22:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Souveräner Sieg in Runde drei: Roger Federer. Foto: ap
Souveräner Sieg in Runde drei: Roger Federer. Foto: ap

Roger Federer und Stan Wawrinka zogen ins French-Open-Achtelfinale ein.

Paris. Die Schweizer Roger Federer (2) und Stan Wawrinka (8) sind im Gleichschritt in das Achtelfinale der Tennis-French-Open marschiert. Federer gewann gegen den Bosnier Damir Dzumhur 6:4, 6:3, 6:2, Wawrinka mit dem gleichen Resultat gegen den US-Amerikaner Steve Johnson. Der einzige Vorteil Federers vor einem möglichen Viertelfinalduell der beiden war, dass er eine Minute schneller fertig war.

Bevor es zum Match der Eidgenossen kommen kann, muss Federer morgen Gael Monfils (13) besiegen. Der Franzose setzte sich gegen Pablo Cuevas in fünf Sätzen durch. Wawrinka bekommt es mit Gilles Simon (12) zu tun: er schaltete Nicolas Mahut in fünf Durchgängen aus.

Tennis

French Open Paris (28,028 Mill. Euro)

Herren, 2. Runde: Anderson (RSA/15) – Yen-hsun (TPE) 5:7, 6:4, 6:4, 6:4, Gasquet (FRA-20) – Berlocq (ARG) 3:6, 6:3, 6:1, 4:6, 6:1.

Herren, 3. Runde: Federer (SUI/2) – Dzumhur (BIH) 6:4, 6:3, 6:2, Wawrinka (SUI/8) – Johnson (USA) 6:4, 6:3, 6:2, Simon (FRA/12) – Mahut (FRA) 6:2, 6:7(6), 6:7(6), 6:3, 6:1, Nishikori (JPN/5) – Becker (GER) w.o., Gabaschwili (RUS) – Rosol (CZE) 6:4, 6:4, 6:4, Berdych (CZE/4) – Paire (FRA) 6:1, 6:7(5), 6:3, 6:4, Monfils (FRA/13) – Cuevas (URU/21) 4:6, 7:6(1), 3:6, 6:4, 6:3, Tsonga (FRA/14) – Andujar (ESP) 7:6(3), 6:4, 6:3.

Herren, Doppel, 2. Runde: Nestor/Paes (CAN/IND/10) – Knowle/Begemann (AUT/GER) 7:6(3), 6:2, Pospisil/Sock (CAN/USA/2) – Melzer/Lindstedt (AUT/SWE) 6:4, 6:4.

Damen, 3. Runde: Scharapowa (RUS/2) – Stosur (AUS/26) 6:3,6:4 Ivanovic (SRB/7) – Vekic (CRO) 6:0, 6:3, Switolina (UKR/19) – Beck (GER) 6:3, 2:6, 6:4, Cornet (FRA/29) – Lucic-Baroni (CRO) 4:6, 6:3, 7:5, Makarowa (RUS/9) – Wesnina (RUS) 6:2, 6:4, Safarova (CZE/13) – Lisicki (GER/20) 6:3, 7:6(2), Muguruza Blanco (ESP/21) – Kerber (GER/11) 4:6, 6:2, 6:2, Pennetta (ITA/28) – Suarez Navarro (ESP/8) 6:3, 6:4.