Stadtgeschichte älter als bisher angenommen

Vorarlberg / 29.05.2015 • 21:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. Nach sieben Wochen sind die Grabungen bei der Tostner Burg abgeschlossen. Die Archäologen stießen unter anderem auf interessante prähistorische Funde. „Wir müssen die Stadtgeschichte nicht umschreiben, aber insofern erweitern, dass die Besiedelung viel älter ist als angenommen“, meint Manfred A. Getzner, Obmann des Museumsvereins.