Goldenes Mikro für Berchtold

Sport / 31.05.2015 • 23:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Wolfgang Berchtold erhielt das goldene Mikrofon für 29 Jahre Tätigkeit als Stadionsprecher.
Wolfgang Berchtold erhielt das goldene Mikrofon für 29 Jahre Tätigkeit als Stadionsprecher.

Götzis. Seit dem Beginn des Hypo-Mehrkampfmeetings ist Wolfgang Berchtold unmittelbar mit dem Traditionsevent verbunden. Als Aktiver feierte der Götzner bei der zweiten Auflage 1976 (Rang 22) sein Debüt, war zudem 1977 (13.) und 1978 (24.) dabei und darf sich bislang über die beste Vorarlberger Platzierung in der 41-jährigen Geschichte freuen. Nach 29 Jahren als Stadionsprecher im Zehnkampf übergab der 60-Jährige nun das Mikrofon an Maximilian Beiser. Als Dank erhielt der Lehrer am Sportgymnasium Dornbirn das goldene Mikrofon verliehen.