Nach Sprung überschlagen

Vorarlberg / 31.05.2015 • 23:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

möggers. Am Sonntag gegen 11.45 Uhr fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Motocross-Motorrad das Zeittraining auf der Motocross-Strecke in Möggers. Nach einem Sprung landete er auf der Strecke, flog über den Lenker des Motorrades nach vorne und überschlug sich mehrfach. Er wurde mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen, einer Gehirnerschütterung und Prellungen an Schulter und Brustkorb in das LKH Feldkirch eingeliefert.