Riefensberg und Lingenau teilen sich Punkte im Spitzenduell

Sport / 31.05.2015 • 21:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Im Spitzenduell der 2. Landesklasse trennten sich der FC Riefensberg und der FC Lingenau mit 1:1-Unentschieden. Dominik Berkmann hatte die Hausherren schon in der neunten Spielminute mit 1:0 in Führung gebracht. In der 30. Minute traf Ingo Gasser per Kopf zum Ausgleich für Lingenau. Die Milicevic-Truppe musste damit die Tabellenführung an Lauterach 1b abgeben, kann sich den Platz an der Sonne aber mit einem Sieg im Nachtragsspiel gegen Bürs zurückholen. Foto:berchtold