Schwere Krise wegen Kurz-Veto

VN Titelblatt / 16.12.2016 • 22:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Cavusoglu reagiert mit Drohung. Kern sieht keine Provokation.

ankara, wien. Österreichs Forderung nach einem Einfrieren der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei hat die angespannte Beziehung zwischen Wien und Ankara verschärft. Die Türkei kündigte einen Konfrontationskurs gegen Österreich an. Zuvor hatte Sebastian Kurz als einziger Außenminister die gemeinsamen Beschlüsse zur EU-Erweiterung und den Türkei-Beitrittsverhandlungen blockiert, worauf der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu mit scharfer Kritik reagierte. Bundeskanzler Christian Kern verteidigt Kurz’ Handeln. /A2