U20-Team auf Platz fünf

Sport / 18.12.2016 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bremerhaven. 0:4-Niederlage für Österreichs U-20-Eishockey-Nationalteam bei der WM Division I Gruppe A in Bremerhaven. „Es war aber das einzige Spiel, in dem wir wenig Chancen hatten. In den anderen vier Begegnungen waren wir sehr gut, daher fällt mein Resümee auch positiv aus“, meinte Trainer Roger Bader. Am Ende steht für die Auswahl der fünfte Platz, Weißrussland steigt in die A-Gruppe auf. Etwas überraschend kommt der Abstieg von Norwegen in die zweite Division.

Eishockey

Weltmeisterschaft U 20 Division I Gruppe A in Bremerhaven

Weißrussland – Österreich 4:0 (1:0, 2:0, 1:0)

Torfolge: 16. 1:0 Belevich, 32. 2:0 Vorobei, 35. 3:0 Vasilchuk, 50. 4:0 Astankow

Weiters spielten: Deutschland – Frankreich 6:4, Kasachstan – Norwegen 3:2

Tabelle Endstand

1. Weißrussland 5 4 0 1 0 20 :10 13

2. Deutschland 5 3 1 0 1 17:13 11

3. Frankreich 5 2 0 0 3 16:19 6

4. Kasachstan 5 2 0 0 3 14:16 6

5. Österreich 5 2 0 0 3 15 :17 6

6. Norwegen 5 1 0 0 4 10:17 3