Und da war noch . . .

Welt / 18.12.2016 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein Auktionshaus in Großbritannien, das es nicht geschafft hat Unterhosen von Königin Victoria zu versteigern. Kein Bieter habe den angesetzten Mindestpreis zahlen wollen, teilte eine Sprecherin am Wochenende im südwestenglischen Wiltshire mit. Die Leinenunterwäsche war zuvor als „in gutem Zustand mit nur kleineren Verfärbungen“ angepriesen worden. Im Auktionskatalog war ihr Wert auf 4000 bis 6000 Pfund (4768 bis 7152,22 Euro) angegeben worden. Bei früheren Auktionen hatten Unterhosen von ihr 10.400 und 6000 Pfund erzielt.