Eltern als Chauffeure für Elektroschulbus

Vorarlberg / 19.12.2016 • 22:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zwischenwasser. Die e5-Gemeinde Zwischenwasser hat für den Transport der 21 Schul- und Kindergartenkinder aus Suldis nach Batschuns einen Elektrobus angekauft. Am Steuer sitzen die Eltern. Mit dem Ankauf und der Eigeninitiative der Eltern werden nun jährlich 12.000 Euro Steuergeld, 1200 Tonnen CO2 und 9000 Pkw-Kilometer eingespart.