Kreisverkehr übersehen

Vorarlberg / 19.12.2016 • 22:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz, Lindau. Ein 19-jähriger Vorarlberger wollte am Sonntag auf der B12 mit seinem Pkw in Richtung Lindau fahren. Dabei „übersah“ er am Schönbühl den Kreisverkehr und fuhr geradeaus auf diesen auf. Der Pkw fuhr sich dabei im Erdreich des Kreisels fest, so dass er aus eigener Kraft nicht mehr vom Unfallort wegfahren konnte.

Für die Polizei stand die Ursache des Unfalls schnell fest. Der junge Mann war alkoholisiert.