Nathan Trent singt für Österreich beim ESC

Kultur / 19.12.2016 • 22:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die Entscheidung ist gefallen, Nathan Trent vertritt Österreich im Mai 2017 beim „Eurovision Song Contest“. Das ORF-Team hat heuer gemeinsam mit den „Song Contest“-erfahrenen Musikexperten Eberhard Forcher und Christof Straub in der jungen österreichischen Musikszene gescoutet. Nathan Trent wurde eingeladen, einen Demosong einzureichen, der das Team überzeugte. Veröffentlicht wird das Lied, mit dem Nathan Trent in Kiew für Österreich an den Start geht, im Februar 2017. Der 24-jährige Wiener mit Tiroler Wurzeln ist musikalisch in den Genres Pop und R’n’B daheim.