Grünes Licht für den Semmering

Sport / 20.12.2016 • 22:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Nach der Absage 2014 sind die traditionellen Damen-Weltcuprennen zwischen Weihnachten und Neujahr auf dem Semmering diesmal nicht gefährdet. Der Internationale Skiverband hat nach der Schneekontrolle grünes Licht für die beiden Technik-Bewerbe am 28./29. Dezember (Riesentorlauf und Slalom) auf der Weltcupstrecke Hirschenkogel/Zauberberg, die seit 1995 abwechselnd mit Lienz stattfinden, gegeben.