Schmierstoff-Hersteller Tevier baut Lagerhaus

Markt / 20.12.2016 • 19:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Platz für Ausgangsstoffe, Spraydosen, Öle und Gefahrengut im neuen Lagergebäude von Tevier. Bild: Firma
Platz für Ausgangsstoffe, Spraydosen, Öle und Gefahrengut im neuen Lagergebäude von Tevier. Bild: Firma

Hohenems. Der Schmierstoffhersteller und -händler Tevier Öl Fenkart errichtet in Hohen­ems in einiger Entfernung vom Stammsitz ein neues Lagergebäude, berichtet der Geschäftsführende Gesellschafter Claus Fenkart. Die neue Lagerhalle habe eine Nutzfläche von rund 1500 Quadratmeter auf zwei Etagen und soll bis zum Mai 2017 fertiggestellt werden. Dort können zukünftig diverse Ausgangsstoffe, Spraydosen, Öle und Gefahrengut gelagert werden. Der Neubau verfüge auch über entsprechende Erdtanklager. Details zum Investitionsvolumen wollte Fenkart nicht bekannt geben. Tevier wurde 1932 gegründet und ist auf die Herstellung und den Handel mit Schmierstoffen und chemischen Produkten spezialisiert.