Schweiger fällt längere Zeit aus

Sport / 20.12.2016 • 22:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Innsbruck. Patrick Schweiger muss im Weltcup pausieren. Der Salzburger (26) Skirennläufer wurde am Dienstag von Dr. Christian Hoser in Innsbruck wegen einer vergangene Woche beim Gröden-Super-G erlittenen Knorpelfraktur am rechten Oberschenkel (Knie) 45 Minuten lang operiert. Der Salzburger muss zwei Tage in der Privatklinik Hochrum bleiben und – abhängig von der Rehabilitation – eine mehrwöchige Pause einlegen.