Verbotenes Beiwerk im Pkw

Vorarlberg / 20.12.2016 • 22:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz, Lindau. Lindauer Schleierfahnder kontrollierten am Montagabend einen Pkw bei der Ausreise nach Vorarlberg. Dabei wurde beim 20-jährigen Fahrer eine sogenannte Softair-Gun  aufgefunden. Die Pistole sieht einer echten Waffe täuschend ähnlich und darf nicht geführt werden.
Auch bei seinem Mitfahrer wurden die Beamten fündig. Er hatte zwei verbotene Silvesterböller aus polnischer Produktion bei sich.